top of page
News
Aktuelles
1/3
Archiv

News

Im ersten Saisonspiel gewinnt die MJC mit 25:12 (15:6) bei der JSG Erfelden.

Am Samstag, 30.10.2021, ging für die Spieler der männlichen C-Jugend der HSG Bensheim-Auerbach die Handballsaison 2021/22 los: unter der Leitung des neuen Trainerteams (Rene Schramm, Jan Faber und Jan Ole Klinger) war man bei der JSG Erfelden zu Gast.

Nach leichter Anfangsnervosität erspielte sich die HSG über 4:1 (5. Min.), 6:3 (8.) und 12:4 (20.) einen Halbzeitvorsprung von 15:6. Im zweiten Durchgang konnte das Team den Vorsprung über 19:9 (33.) und 23:11 (46.) zum Endstand von 25:12 ausbauen. Während des Spiels wurde ersichtlich, dass die im Training erarbeiteten Inhalte in vielen Spielsituationen umgesetzt wurden. Das Trainerteam wechselte während des gesamten Spiels munter durch, sodass alle Spieler auf ihreSpielanteile kamen.

Ein herzliches Dankeschön an die mitgereisten Eltern für die Unterstützung!

Das nächste (Heim-) Spiel der MJC findet am Sonntag, 07.11.2021, 16:00 Uhr in der AKG-Halle statt.

Für die HSG spielten:

Philipp Klein – Robin de Smet, Erik Heßler, Aeneas Karatzas, Julian Kraus, Johannes Krebs, Jonathan Kries, Daryl Lemo, Simon Morick, Henry Neumann.


Willst auch Du Teil der HSG- & Flamesfamilie werden? Dann pobiere dich doch einmal als Schiedsrichter aus!

Für weitere Informationen, melde dich bei uns!


Liebe HSG,

Liebe Vorstandskollegen, Trainer, Spieler, Fans und Freunde, Liebe Sponsoren, Unterstützer und Partner, Als Vorsitzende der HSG Bensheim/Auerbach blicken wir in diesem Jahr auf besonders außergewöhnliche und ereignisreiche Monate zurück. Handball rückte in Anbetracht der Corona-Pandemie mehr und mehr in den Hintergrund. Gemeinsam haben wir unser Bestes getan und bis zuletzt gekämpft, um unseren Trainings- und Spielbetrieb aufrechtzuerhalten. Doch letztlich möchten und müssen wir als einer der größten Handballvereine im Bezirk unsere Vorbildfunktion annehmen und all unsere Mitmenschen in solch schwierigen Zeiten bestmöglich schützen. Auch wenn wir hierfür im Gegenzug auf unseren geliebten Handball vorübergehend verzichten müssen. Doch besonders jetzt, unter Anbetracht der Rahmenbedingungen und hinsichtlich der weiteren Herausforderungen die uns allen bevorstehen, möchten wir heute von ganzem Herzen "Danke" sagen. Ohne Euch alle, Eure Hilfe, Eure Unterstützung, Eure Geduld oder Eure warmen Worte in anstrengenden Zeiten wären all die gemeisterten Herausforderungen nicht zu meistern gewesen. Dafür sind wir Euch allen enorm dankbar! Zu sehen wie unsere Handball-Spielgemeinschaft ausgerechnet in diesem Jahr sichtlich noch näher zusammen rückte, noch stärkeren Zusammenhalt bewies und eine unvergleichliche große Familie bildet, erfüllt uns mit großem Stolz, macht uns sehr glücklich und motiviert uns immer wieder weiter zu machen und durchzuhalten. Wir möchten Euch an dieser Stelle jedoch nicht nur danken... Wir wünschen Euch wunderschöne, besinnliche und erholsame Weihnachtsfeiertage mit Euren Liebsten (soweit möglich), einen guten, ruhigen und gesunden Start ins neue Jahr sowie weiterhin viel Gesundheit, Kraft und Liebe. 2021 werden die Karten neu gemischt und wir freuen uns bereits heute auf das kommende Jahr mit Euch allen! Wenn wir weiter zusammenhalten, können wir alles schaffen :) Weihnachtliche Grüße und alles Gute, Stefan Stehle & Marc Friedrich P.S.: Im Sinne der Lesbarkeit formulieren wir unsere Weihnachtsgrüße geschlechtsneutral ;)

 

bottom of page